Spendenprojekte Social Day Düsseldorf 2018

Folgende Projekte wurden 2018 unterstützt:

 

Düsseldorfer Ferienpaten
Kinder- und Jugendfreizeiten haben in der Jugendverbandsarbeit eine lange Tradition. Sie bieten Gemeinschaftserlebnisse und Freiräume, die im alltäglichen sozialen Umfeld so nicht möglich sind. Ferienfreizeiten sorgen für die notwendige Erholung und sind wichtige Lernorte ohne Leistungsdruck für Kinder und Jugendliche. Sie können aktiv werden, selbst mitbestimmen und Angebote gemeinsam gestalten. Ferienfreizeiten leisten einen Beitrag zur Sozialisation, zur Persönlichkeitsentwicklung und zum interkulturellen Lernen.
Die Zahl bedürftiger Familien, die von „Hartz IV“ oder mit Niedriglöhnen leben müssen, nimmt auch im reichen Düsseldorf stetig zu. Für diese Familien ist es oftmals nicht mehr möglich, Eigenanteile bei den Jugendreisen zu finanzieren. Ihre Kinder bleiben deshalb vielfach von den Ferienangeboten der Kinder- und Jugendarbeit ausgeschlossen, obwohl – oder gerade – sie ein Recht auf schöne Ferientage haben.
Um eine soziale Ausgrenzung zu vermeiden, hat der Jugendring Düsseldorf das Projekt „Düsseldorfer Ferienpaten“ ins Leben gerufen. Mit Hilfe des Projektes sollen Spendengelder eingeworben werden, um einkommensschwache Familien bei der Finanzierung der Eigenanteile für Kinder- und Jugendreisen zu unterstützen. Ferienpaten ermöglichen mit ihrer Spende, dass auch Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien an einer Ferienfreizeit eines gemeinnützigen Trägers teilnehmen können und so die Gelegenheit haben, einen Teil der Ferienzeit mit einer Kinder- oder Jugendgruppe zu verbringen. Der gesamte gespendete Betrag wird zweckgebunden für das Ferienpatenprojekt verwendet und kommt zu 100 % bedürftigen Kindern und Jugendlichen zugute. Die Verwaltungs- und Organisationskosten für das Ferienpatenprojekt trägt der Jugendring Düsseldorf.
Jugendring Düsseldorf, Interessensvertretung der Düsseldorfer Jugendverbände

 


Integration durch Musik - Schüler unterstützt Flüchtlingskinder
2015 hatte der Düsseldorfer Schüler Kevin Hunder-Conolly die Idee, ein Benefizkonzert für Flüchtlingskinder zu veranstalten. Er und weitere Musikfreunde beteiligten sich an dem Konzert und sammelten Spenden, die Kindern und Jugendlichen zu Gute gekommen sind, um Ihnen Musikunterricht zu ermöglichen. Seit diesem ersten Konzert fand die Aktion weiterhin jährlich statt.
In Zusammenarbeit mit der ev. Tersteegengemeinden konnte so schon einer Reihe von Kindern ein musikalisches Angebot gemacht werden. Die nächsten Konzerte finden am 3.11. und 17.11.2018 statt und auch in diesem Jahr soll mit diesen auf den Konzerten gesammelten Geldern Kindern und Jugendlichen, die aus Kriegsgebieten geflohen sind, die Möglichkeit gegeben werden, sich leichter mit Hilfe von Musik und Musikunterreicht hier einzuleben.
Die Spende des Social Day soll dieses Projekt unterstützen, der Betrag wird zu 100% für den Musikunterricht genutzt.
Schüler Kevin Hunder-Conolly mit Unterstützung vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend - BDKJ Düsseldorf

 


Junges GarageLab eV
Das GarageLab eV wächst durch die Initiativen seiner Mitglieder. Eine solche Initiative stellt die Jugendarbeit dar. Das Ziel ist es, die Themen und die Arbeitsweise des GarageLab eV für Kinder und Jugendliche zugänglich zu machen. Diese sind Selbstorganisation und Nachhaltigkeit, handwerkliches Arbeiten und Technologie. Die Werkstätten, die sich dabei engagieren, sind: Arduino und 3D Druck Werkstatt, Holzwerkstatt, Keramikwerkstatt, Fahrradwerkstatt. Die Mitglieder verfügen über die notwendige Fachkompetenz in den Bereichen der Projektpädagogik, Jugendarbeit und der verschiedenen Werkstätten. Die Jugendarbeit im GarageLab eV befindet sich in der Phase des Aufbaus. Mehrere Mitglieder entwickeln Konzepte für Formate, bei denen die Teilnehmer aktuelle und traditionelle Arbeitstechniken kreativ verbinden können.
Das Spendengeld wird benötigt, um alle Maßnahmen rund um die ersten drei Workshops des Jungen GarageLab eV 2019 durchzuführen, die als Prototypen ein wesentlicher Schritt hin zu einem regelmäßigen Angebot darstellen sollen.
GarageLab eV, das Fab Lab in Düsseldorf, https://garage-lab.de/

 
Jugendring Düsseldorf · Social Day Projektbüro · info@socialday-duesseldorf.de · T 0211.89220-31